giovanni kappenberger


1956 / 2006. 3/07
von giovanni kappenberger
Im Frühling 1956 war der Glaziologe Fritz Müller als wissenschaftliches Mitglied der schweizerischen Everest-Expedition im Khumbugebiet tätig. Er hinterließ mehrere Negativ-Streifen als Schwarz-Weiß-Bilder in den Archiven der Schweizerischen Stiftung für Alpine Forschung in Zürich (SSAF). Mit verschiedenen dieser Fotos ist Giovanni Kappenberger im Herbst 2006 nach Nepal gezogen, um die Wiederholung der Bilder zu versuchen. ...