Michael Reinhard


Kurzprusik a.D.. 2/08
von René M. Kieselmann, Michael Reinhard
Die Bedeutung des “Kurzprusiks" als elementare Sicherheitsvorkehrung gegen Absturz beim Abseilen ist unbestritten. Dass dieser auch versagen kann, zeigte ein Unfall im Rahmen der Bergwachtausbildung: Der Kurzprusik rutschte gegen den Abseilachter und verlor dadurch seine Bremswirkung. Der betroffene Anwärter glitt ca. 20 m nach unten und erlitt beim Aufprall auf den Boden leichtere Verletzungen. ...